Service Navigation

ETF-Optionen: Einführung eines neuen Liquidity Provider (LP)-Programms und Einstellung von bestehenden LP-Programmen

Erscheinungsdatum: 28. Nov 2019 | Eurex Exchange

116/2019 ETF-Optionen: Einführung eines neuen Liquidity Provider (LP)-Programms und Einstellung von bestehenden LP-Programmen

Eurex-Rundschreiben 116/19

1.   Einführung

Die Geschäftsführung von Eurex Deutschland und der Vorstand der Eurex Frankfurt AG haben die folgenden Beschlüsse mit Wirkung zum 1. Januar 2020 gefasst:

  • Einführung eines neuen, kombinierten Liquidity Provider (LP)-Programms für ETF-Optionen
  • Einstellung von vier bestehenden LP-Programmen für ETF-Optionen

Start der Produktion: 1. Januar 2020

Dieses Rundschreiben enthält Informationen zur Einführung des neuen LP-Programms und das zugehörige „Product Specific Supplement“ im Anhang, sowie eine Liste der Programme, die eingestellt werden.

2.   Erforderliche Tätigkeiten

Liquidity Provider, die in den ETF-Optionen des neuen LP-Programms aktiv sind, sollten sicherstellen, dass sie ab dem Startdatum die aktuelle Datei der MMPM-Parameter mit den aktualisierten Quotierungsparametern nutzen. Die Datei ist auf der Eurex-Website www.eurexchange.com unter dem folgenden Link abrufbar:

Trading > Market-Making and Liquidity provisioning > Program, Product, Size and Spread details

3.   Details der Initiative

Übersicht über das neue Programm

Das neue Programm kombiniert alle bestehenden Anreize für ETF-Optionen in einem klar strukturierten „Product Specific Supplement“. Zusätzlich wird es ein neues Paket mit allen iShares ETF-Optionen aus drei Anlageklassen enthalten: Aktien, Fixed Income und Rohstoffe (einschließlich der Produkte, die zum 9. Dezember 2019 in den Handel eingeführt werden, siehe Eurex-Rundschreiben 106/19). Liquidity Provider, welche die Anforderungen erfüllen, erhalten Rabatte auf Entgelte und eine Erlösbeteiligung. Die Anreize des neuen LP-Programms können wie folgt zusammengefasst werden:

  • Allgemein: In ausgewählten ETF-Optionen wird einen Rabatt von bis zu 60 Prozent auf den „Basis Building Block“ (Aktien, Fixed Income und Rohstoffe) gewährt
  • Package 1: In allen Aktien-ETFs werden ein Rabatt von 30 Prozent auf das Package und 30 Prozent Erlösbeteiligung gewährt
  • Package 2: In allen iShares-ETFs werden ein Rabatt von 30 Prozent auf das Package und 25 Prozent Erlösbeteiligung (mit einer jährlichen Obergrenze von 400.000 € für Rohstoff-ETFs) gewährt

Bitte entnehmen Sie weitere Details dem Anhang.

Die folgenden bestehenden Programme werden eingestellt:

  • (eingestellt) Equity 04 – Options on Equity ETFs
  • (eingestellt) Equity Index 38 – Options on Exchange-Traded Commodities
  • (eingestellt) Fixed Income 06 – FI ETF Options
  • (eingestellt) Equity Index 36 – Options on Xetra-Gold

Anhang:
(nur in Englisch)

  • "Product Specific Supplement for Options on ETFs"

Empfänger:

Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren

Zielgruppen: 

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Revision/Security Coordination

Kontakt:

client.services@eurexchange.com

Verweis auf Rundschreiben:Eurex-Rundschreiben 106/19
Web:www.eurexchange.com
Autorisiert von:Dr. Randolf Roth
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.