Service Navigation

Update: Rabatte auf Anbindungsentgelte für neue Handelsteilnehmer, die mit einem bestehenden Handelsteilnehmer verbunden sind

Erscheinungsdatum: 01. Jul 2019 | Eurex Exchange

070/2019 Update: Rabatte auf Anbindungsentgelte für neue Handelsteilnehmer, die mit einem bestehenden Handelsteilnehmer verbunden sind

Eurex-Rundschreiben 070/2019

1. Einführung

Zur Unterstützung neuer Handelsteilnehmer, die mit einem bestehenden Handelsteilnehmer verbunden sind, wird Eurex Frankfurt AG einen temporären Rabatt auf die Anbindungsentgelte des neuen Handelsteilnehmers für den Zeitraum vom 1. Oktober 2018 bis 31. Oktober 2019 (ursprünglich 30. Juni 2019) anbieten.

2. Notwendige Tätigkeiten

Die Gewährung des Rabatts auf Anbindungsentgelte setzt voraus, dass dies durch den neuen Handelsteilnehmer vor dem entsprechenden Kalendermonat beantragt wurde. Die neuen Handelsteilnehmer müssen dazu das angehängte Formular ausfüllen und einsenden.

3. Details der Initiative

Für ab 1. September 2018 neu an der Eurex Deutschland zugelassene Handelsteilnehmer („neue Handels­teilnehmer“), die mit einem Unternehmen verbunden sind, welches bereits vor dem 1. September 2018 als Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland zugelassen wurde („bestehender Handelsteilnehmer“), werden die Anbindungsentgelte gemäß nachfolgender Regelung rabattiert:

Auf Anbindungsentgelte gemäß Preisverzeichnis zum Anschlussvertrag Eurex Frankfurt AG, Abschnitte 1 und 2, wird ein Rabatt von 50 Prozent gewährt, wobei der für einen Kalendermonat zu rabattierende Gesamtbetrag dieser Anbindungsentgelte begrenzt ist auf:

  1. den Gesamtbetrag der Anbindungsentgelte, die dem verbundenen bestehenden Handelsteilnehmer für den Kalendermonat berechnet wurden, in dem der neue Handelsteilnehmer zugelassen wurde (Referenzentgelt), und
  2. die positive Differenz zwischen (a) der Summe der entsprechenden Anbindungsentgelte, die dem neuen und dem verbundenen bestehenden Handelsteilnehmer für den jeweiligen Kalendermonat berechnet werden, und (b) dem Referenzentgelt.

Die Tabelle in Anhang 1 illustriert vier potentielle Szenarien für die Rabattberechnung. In diesem Beispiel ist der neue Handelsteilnehmer im September 2018 zugelassen worden, sodass das Referenzentgelt (RE) dem Anbindungsentgelt des bestehenden Handelsteilnehmers im September 2018 (z.B. 10.000 EUR) entspricht. Daher wird das Rabattprogramm für den neuen Handelsteilnehmer zwischen Oktober 2018 und Oktober 2019 angewendet. Alle Beträge in der Tabelle sind in EUR.


Anhänge:
(Anhang 2 nur in Englisch)

  • Anhang 1 - Beispieltabelle zur Illustrierung vier potentieller Szenarien für die Rabattrechnung
  • Anhang 2 - Anmeldeformular "Connection fee rebates for new Trading Members affiliated with existing Trading Member”

Empfänger:

Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren

Zielgruppen: 

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Revision/Security Coordination

Kontakt:

client.services@eurexchange.com

Verweis auf Eurex-Rundschreiben:064/18
Verweis auf Eurex Clearing-Rundschreiben:

065/19

Autorisiert von:Michael Peters
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.