Service Navigation

Aktienoptionen: Änderung der Mindestgröße für Block Trades

Erscheinungsdatum: 05. Jun 2019 | Eurex Exchange

062/2019 Aktienoptionen: Änderung der Mindestgröße für Block Trades

Eurex-Rundschreiben 062/19

Die Geschäftsführung der Eurex Deutschland hat mit Wirkung zum 10. Juni 2019 beschlossen, folgende Änderungen in den Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland durchzuführen:

  • Anpassung der Mindestgröße für Block Trades für ausgewählte Aktienoptionen und
  • verschiedene redaktionelle Änderungen.

Details können dem Anhang entnommen werden.

Anhang:

  • Geänderte Abschnitte der Annexe A und B der Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland


Empfänger:Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren
Zielgruppen:

Front Office/Handel, Middle + Backoffice, IT/System Administration, Auditing/Security Coordination

Kontakt: Derivatives Trading Operations, T +49-69-211-1 12 10, eurextrading@eurexchange.com
Autorisiert von:Michael Peters
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.