Total Return Futures auf den EURO STOXX 50®-Index (TESX): Einführung von Verwaltungsentgelten

Erscheinungsdatum: 31. Jan 2019 | Eurex Exchange

Nr. 011/2019 Total Return Futures auf den EURO STOXX 50®-Index (TESX): Einführung von Verwaltungsentgelten

Die Geschäftsführung der Eurex Deutschland hat beschlossen, das bestehende Liquidity Provider-Programm für Total Return Futures auf den EURO STOXX 50®-Index anzupassen, um Verwaltungsentgelte in die Definition des qualifizierten Erlöses für die Erlösbeteiligung aufzunehmen. Diese Verwaltungsentgelte werden ab dem 1. März 2019 Teil der für die Erlösbeteiligung qualifizierten Erlöse sein.

Wie mit Eurex-Rundschreiben 099/16 angekündigt, wird Eurex Clearing Verwaltungsentgelte für Total Return Futures auf den EURO STOXX 50®-Index erheben. Das Verwaltungsentgelt wird täglich (Kalendertag) auf Basis der am Ende des Tages offenen Positionen (Long- und Short-Kontrakte) festgelegt und am Ende eines Kalendermonats berechnet und ausgewiesen.

Die Einführung der Verwaltungsentgelte für Total Return Futures auf den EURO STOXX 50®-Index tritt zum 1. März 2019 in Kraft.

Zur Unterstützung der Liquiditätsbereitstellung wurde außerdem folgendes beschlossen:

  •          Senkung der Verwaltungsentgelte für offene Positionen auf dem M-Account auf ein tägliches Entgelt von EUR 0,00100
  •          Anpassung des bestehenden Liquidity Provider-Programms für Total Return Futures auf den EURO STOXX 50®-Index, um die Verwaltungsentgelte den Erlösen zuzurechnen, welche die Grundlage für die Erlösbeteiligung der qualifizierten Teilnehmer bilden.

Weitere Informationen

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.