Roadmap für Sicherheiten: Änderung der Entgelte für geleistete Sicherheiten und Anreizprogramm zur Stärkung des CCP-Risikomanagements

Erscheinungsdatum: 07. Mrz 2018 | Eurex Clearing

Nr. 029/2018 Roadmap für Sicherheiten: Änderung der Entgelte für geleistete Sicherheiten und Anreizprogramm zur Stärkung des CCP-Risikomanagements

Mit Wirkung zum 3. April 2018 treten die folgenden Maßnahmen der Eurex Clearing in Kraft:

Anpassung der Entgelte für geleistete Sicherheiten:

  • Einführung eines Referenzzinssatzes für die Berechnung von Kunden-Zinssätzen auf geleistete Sicherheiten in Geld
  • Änderung des Entgelts für geleistete Sicherheiten in Geld und in Wertpapieren

Berücksichtigung von Modellen der Bruttosegregation und direkten Mitgliedschaft:

  • Anreizprogramm über die Entgelte für geleistete Sicherheiten
  • Beabsichtigte Anpassung bei der Berechnung des Beitrags zum Ausfallfonds bis Ende des Jahres, unter Berücksichtigung einer weiteren Marktkonsultation und des EMIR-Risikoausschusses

Diesem Rundschreiben angehängt sind die geänderten Abschnitte der Clearing-Bedingungen und des Preisverzeichnisses der Eurex Clearing AG, wie vom Vorstand der Eurex Clearing AG beschlossen. Die Änderungen treten zum 3. April 2018 in Kraft.

Weitere Informationen

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.