Service Navigation

Reports: Anpassung der Liste der priorisierten Reports von Eurex und Eurex Clearing

Erscheinungsdatum: 04. Mai 2020 | Eurex Exchange

029/2020 Reports: Anpassung der Liste der priorisierten Reports von Eurex und Eurex Clearing

Eurex-Rundschreiben 029/20

1.  Einführung

Dieses Rundschreiben enthält Informationen zur Anpassung der Liste der priorisierten Reports von Eurex und Eurex Clearing.

Die angepasste Liste der priorisierten Reports ist diesem Rundschreiben angehängt und tritt zum 1. Juni 2020 in Kraft.

2.  Erforderliche Tätigkeiten

Keine.

3.  Details

Derzeit führen Eurex und Eurex Clearing eine Liste von ca. 50 priorisierten Trading- und Clearing-Reports mit dem Ziel, diese den Mitgliedern täglich so schnell wie technisch möglich bereitzustellen.

Eurex und Eurex Clearing haben die Auswahl dieser priorisierten Trading- und Clearing-Reports auf Basis von Rückmeldungen der Mitglieder aktualisiert, da sich die Präferenzen verändert haben. Ab dem 1. Juni 2020 werden die folgenden Trading-Reports mit Priorität erstellt (bitte entnehmen Sie die Clearing-Reports dem Anhang):

  • B069 Transaction Report
  • TD955 Liquidity Provider Measurement
  • TD956 Permanent Market Making Measurement
  • TD957 Advanced Market Maker Measurement
  • TA113 Flexible Instrument Definition
  • TE540 Daily Order Maintenance
  • TE550 Open Order Detail
  • TE810 Daily Trade Confirmation
  • TR100 Order to Ratio Report
  • TR102 Excessive System Usage Report
  • TR902 Daily Order and Quote Transactions

Die Auswahl der priorisierten Reports wird jährlich überprüft und, wenn erforderlich, angepasst. Die Liste der priorisierten Trading- und Clearing-Reports ist auf maximal 50 Reports beschränkt.

Ein Überblick der priorisierten Trading- und Clearing-Reports ist auch auf der Website der Gruppe Deutsche Börse www.deutsche-boerse.com unter dem folgenden Pfad abrufbar:

  • Angepasste Liste der priorisierten Reports der Eurex und der Eurex Clearing sowie Transparency Enabler Files, gültig ab 1. Juni 2020


Weitere Informationen

Empfänger:Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Vendoren
Zielgruppen:Front Office/Handel, Backoffice
Kontakt:client.services@eurexchange.com
Web:www.eurexchange.com
Autorisiert von:Dr. Randolf Roth

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.