Service Navigation

Kontraktspezifikationen an der Eurex Deutschland – Erläuterung der Änderungen bezüglich Minimum Block Trade Sizes für Eurex EnLight und T7 Entry Service

Erscheinungsdatum: 30. Apr 2019 | Eurex Exchange

Nr. 052/2019 Kontraktspezifikationen an der Eurex Deutschland – Erläuterung der Änderungen bezüglich Minimum Block Trade Sizes für Eurex EnLight und T7 Entry Service

Die Geschäftsführung der Eurex Deutschland hat beschlossen, die Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland (Kontraktspezifikationen) anzupassen, um die entsprechenden Änderungen der Minimum Block Trade-Größe für Eurex EnLight und T7 Entry Service, wie mit Eurex-Runschreiben 051/19 verkündet, besser zu reflektieren.

Die geänderten Kontraktspezifikationen, die diesem Rundschreiben als Anhang beigefügt wurden, treten am 2. Mai 2019 in Kraft.

Weitere Informationen

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.