Index- und Aktienderivate: Änderung der Handelszeiten für Derivate auf russische und österreichische Basiswerte

Erscheinungsdatum: 02. Aug 2018 | Eurex Exchange

Nr. 060/2018 Index- und Aktienderivate: Änderung der Handelszeiten für Derivate auf russische und österreichische Basiswerte

Der Vorstand der Eurex Deutschland hat mit Wirkung zum 3. September 2018 die folgenden Beschlüsse gefasst:

  • Beendigung des fortlaufenden Handels von Optionen auf die Indizes
    RDX® USD und RDX® EUR sowie von russischen Aktienoptionen;
  • Änderung der Handelszeiten für Aktienoptionen mit den Gruppen­kennungen RU11 und RU12;
  • Beendigung des Handels am letzten Handelstag um 17:30 Uhr MEZ bei Futures und Optionen auf die Indizes RDX® USD und RDX® EUR sowie bei Aktienoptionen mit den Gruppenkennungen RU11 und RU12;
  • Beendigung des Handels am letzten Handelstag um 17:45 Uhr MEZ bei Aktien-Futures mit der Gruppenkennung RU01;
  • Änderung der Eröffnung des fortlaufenden Handels und des Off-Book-Handels bei Aktienoptionen mit den Gruppenkennungen AT11 und AT12.

Dieses Rundschreiben enthält Informationen bezüglich der von den Änderungen betroffenen Produkte sowie die aktualisierten Abschnitte der relevanten Regel­werke der Eurex Deutschland. Informationen zum Clearing der entsprechenden Produkte entnehmen Sie bitte Eurex Clearing-Rundschreiben 068/18, welches
Sie als Anhang 3 zu diesem Rundschreiben erhalten.

Das entsprechende „Liquidity Provider“-Programm wird hinsichtlich der neuen Handelszeiten mit Wirkung zum 3. September 2018 angepasst, jedoch bleiben die Mindest­anforderungen und vorhandenen Anreizprogramme unverändert.

Weitere Informationen

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.