Handelskalender: Anpassung für den 3. Oktober 2018 (Tag der Deutschen Einheit)

Erscheinungsdatum: 17. Jul 2018 | Eurex Exchange

Nr. 055/2018 Handelskalender: Anpassung für den 3. Oktober 2018 (Tag der Deutschen Einheit)

Der Börsenrat der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB®) hat beschlossen, dass am 3. Oktober 2018 (Tag der Deutschen Einheit) an der FWB® kein Handel stattfindet. Die Geschäftsführung der FWB® ist diesem Beschluss gefolgt.

Entsprechend hat die Geschäftsführung der Eurex Deutschland beschlossen, den Handel an diesem Tag in den folgenden Produkten auszusetzen:

  • deutsche Aktienoptionen (Gruppenkennungen DE11, DE12, DE13 und DE14),
  • deutsche Aktien-Futures (Gruppenkennung DE01),
  • Indexoptionen der DAX®-Familie, d. h. DAX® (ODAX, ODX1, ODX2, ODX4 und ODX5), MDAX® (O2MX), TecDAX® (OTDX) sowie DivDAX® (ODIV),
  • Index-Futures der DAX®-Familie, d. h. DAX® (FDAX), Mini-DAX® (FDXM), MDAX® (F2MX), TecDAX® (FTDX) sowie DivDAX® (FDIV),
  • ETF- und ETC-Derivate, die auf Xetra®-Börsennotierungen basieren

In allen anderen Produkten findet der Handel an Eurex Exchange an dem Tag wie gewohnt statt.

Das Clearing wird für alle Derivate durch Eurex Clearing unverändert angeboten.

Jedoch sind bei den nicht zum Handel zur Verfügung stehenden Kontrakten spezielle Clearing-Transaktionen (HiTT, „historical Give-up“, „Trade adjustments” und „Position adjustments”) nur für Vortages­transaktionen möglich.

Weitere Informationen zu den Feiertagsregelungen an Eurex Exchange für das Jahr 2018 sind der Eurex-Website www.eurexchange.com unter dem folgenden Link zu entnehmen:

Handel > Handelskalender > Feiertagsregelungen

Weitere Informationen

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.