FX Futures, FX Rolling Spot Futures und FX-Optionen: Aussetzung der Transaktionsentgelte („Fee Holiday“) vom 1. Juni 2018 bis 30. Juni 2018

Erscheinungsdatum: 29. Mai 2018 | Eurex Exchange

Nr. 038/2018 FX Futures, FX Rolling Spot Futures und FX-Optionen: Aussetzung der Transaktionsentgelte („Fee Holiday“) vom 1. Juni 2018 bis 30. Juni 2018

Eurex Clearing hat zum 1. Juni 2018 eine Aussetzung der Transaktions-entgelte für FX Futures, FX Rolling Spot Futures und FX-Optionen vom 1. Juni 2018 bis zum 30. Juni 2018 beschlossen.

Mit der Aussetzung der Transaktionsentgelte soll der Handel und der Aufbau von neuen Positionen des am 1. Juni 2018 neu anlaufenden Liquidity Provider-Programms in FX Futures und FX Rolling Spot Futures unterstützt werden.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, kontaktieren Sie bitte Joachim Heinz unter der Tel. +49-69-211-1 59 55, oder der E-Mail joachim.heinz@eurexchange.com, oder Richard Lee Wilding unter der
Tel. +49-69-211-1 62 68, oder der E-Mail richard.wilding@eurexclearing.com.

Weitere Informationen

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.