Service Navigation

Orderbuch-Handel

Orderbuch-Handel

Kernstück des Eurex-Marktmodells ist das zentrale Limit-Orderbuch, in das alle Orders und Quotes im Laufe des Handelstages eingegeben werden.

Matching-Prinzipien

Das sogenannte Matching ist ein Prozess, bei dem Paare und Gruppen von Ordern gebildet werden, die gegeneinander ausgeführt werden.

Strategiehandel

Komplexe Instrumente sind eine erweiterte Funktionalität für den Kombinationshandel, mit der Marktteilnehmer auf der Grundlage individueller Kombinationen von leg-Instrumenten eine individuelle Strategie erstellen können. 

Orderarten

T7 unterstützt verschieden Orderarten wie unter anderem reine Market Orders, Limit Orders, Stop Orders, Immediate-or-Cancel Orders oder Non-Display Orders.

Orderverarbeitung

Marktteilnehmer können wählen, ob ihre Orders bei einem Systemausfall durch die Verwendung persistenter Orders gesichert werden sollen. Weiterhin können Marktteilnehmer entscheiden, ob ihre Orders Clearing-Informationen enthalten sollen oder nicht.

Kontenstruktur

Eurex bietet verschiedene Positionskonten an, auf denen Geschäfte bis zu ihrer Schließung erfasst werden können.

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.