Service Navigation

Exchange for Swaps

Exchange for Swaps

 

Zinsderivate

Futures Leg

Eine Auflistung aller für den Exchange for Swaps (EFS) Service als Futures Leg zugelassenen Kombinationen von Eurex Fixed Income Futures, Euro-Swap-Futures und Off-Book-Geschäften in Zins-Swaps sowie Zins-Swaptions finden Sie in den Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland, Kapitel 3.2.4.

Cash Leg

Kassageschäfte im Rahmen eines EFS Trade müssen folgende Charakteristika aufweisen:

  • Ein außerhalb des Orderbuchs gehandelter Zins-Swap bzw. Zins-Swaption
  • Vereinbarung im Rahmen eines ISDA Master Agreement oder vergleichbarer Rahmenverträge

Clearing von Exchange for Swaps

Clearing und Abwicklung von EFS Trades werden von der Eurex Clearing unterstützt.

  • Mit dem EFS Service können Eurex-Teilnehmer Futures-Positionen aus einem EFS Trade über die Eurex Clearing abwickeln
  • Der EFS-Service kann nicht für Kassamarktgeschäfte (siehe Cash Leg) eingesetzt werden
  • Fixed Income- und Euro-Swap-Futures-Positionen aus EFS Trades werden wie normale Börsengeschäfte über das Eurex®-System abgewickelt und können über den regulären Markt geschlossen werden

Aktienindex-Futures

Die Exchange for Swaps (EFS)-Funktionalität ist für folgende Kombinationen von Eurex Aktienindex-Futures und OTC Aktienindex-Swaps verfügbar:

Futures Leg

Eine Auflistung für den Exchange for Swaps (EFS) Service als Futures Leg zugelassenen Kombinationen von Aktienindex-Futures finden Sie in den Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland, Kapitel 3.2.4.


Cash Leg

Transaktionen in EFS Trades für Aktienindizes sind Aktienindex-Swaps mit folgenden Merkmalen:

  • Der Aktienkorb, der über den Swap abgebildet wird, muss sich aus mindestens zehn verschiedenen Indexkomponenten oder einer Anzahl von Werten, die mindestens die Hälfte des dem Futures-Kontrakt zugrundeliegenden Aktienindex repräsentieren, zusammensetzen
  • Der Marktwert des Teils des Aktienkorbes, der über den Swap abgebildet wird, dessen Werte Bestandteil des dem Futures-Kontrakt zugrundeliegenden Aktienindex sind, muss mindestens 20 Prozent des Marktwertes des gesamten Kassageschäftes betragen
  • Sämtliche im Aktienkorb befindlichen Werte müssen Bestandteil des STOXX® Europe TMI Index, des MSCI World Index, des MSCI Emerging Markets Index, des MSCI Frontier Markets Index, des ATX®, des CECE® EUR Index, des RDX® USD oder des TA-35 Index sein
  • Gehandelt zu den Bedingungen eines Standardvertrags der ISDA (International Swaps and Derivatives Association)
  • Sämtliche Zahlungen des Swaps müssen in einer Währung der OECD-Mitgliedsstaaten denominiert sein

Clearing von Exchange for Swaps

Clearing und Abwicklung von EFS Trades werden von der Eurex Clearing AG unterstützt.

  • Mit der EFS-Funktionalität können Eurex-Teilnehmer Futures-Positionen aus einem EFS Trade über die Eurex Clearing AG abwickeln
  • Die EFS-Funktionalität kann nicht für Kassamarktgeschäfte (siehe Cash Leg) eingesetzt werden
  • Aktienindex-Futures-Positionen aus EFS Trades werden wie normale Börsengeschäfte über das Eurex®-System abgewickelt und können über den regulären Markt geschlossen werden
 
 
 
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.