Kernkompetenzen

Kernkompetenzen

Seit unserer Gründung im Jahr 1998 sind wir erfolgreich im elektronischen Handel sowie Clearing und stellen den Erfolg unseres Geschäftsmodells mit hoch effizienten Liquiditätspools jährlich erneut unter Beweis.

Rasch haben wir uns zum integralen Bestandteil der globalen Terminmärkte entwickelt und jedes Jahr mit einem neuen Umsatzrekord an gehandelten Kontrakten abgeschlossen. Gegenüber der Konkurrenz zeichnen wir uns vor allem durch erstklassige Marktintegrität und -effizienz, kombiniert mit einem globalen Portfolio an Produkten und Dienstleistungen, aus. Diese Vorteile bieten wir Ihnen:

 

Marktintegrität

Unser Clearinghaus steht mit seinen integrierten Sicherheits- und Kontrollmechanismen und einer unübertroffenen Systemzuverlässigkeit von durchschnittlich 99,997 Prozent für sicheres Risikomanagement. Die Erfüllung einer jeden Transaktion in jedem Markt, für den wir unsere Leistungen anbieten, können wir Ihnen auf Basis der Aufrechnung offener Positionen (Netting) und die von jedem Clearingmitglied zu hinterlegenden Sicherheiten zusichern. Markt-, Kredit- und operationelle Risiken werden dadurch umfassend und höchst effizient abgedeckt.

Wir bieten höchstmögliche Integrität

Aufsichtsrechtliche Integrität
Neutralität gegenüber den Märkten, ein klares, verbindliches Regelwerk sowie die Beaufsichtigung durch die zuständigen Behörden sind von zentraler Bedeutung. Dies gilt umso mehr in Zeiten volatiler Märkte. Eurex kennt drei Ebenen der Marktaufsicht: auf Bundes- und Landesebene sowie börsenintern. Die jeweiligen aufsichtsrechtlichen Maßnahmen garantieren dabei ein höchstmögliches Maß an Integrität.

Der elektronische Handel verbessert die Überwachung der Handelsaktivitäten von Banken und anderen Marktteilnehmern. Zudem erleichtert die Transparenz der Direktverarbeitung (Straight-through Processing) — von der Order über den Handel bis zur Abwicklung in Echtzeit — die Beaufsichtigung von Börsen und ihren Teilnehmern erheblich.

Faire Preisfindung
Die hohe Marktliquidität unserer Produkte und die Vielfalt der Handelsteilnehmer stellt sicher, dass die an Eurex ermittelten Preise fair, transparent und in hohem Maße wettbewerbsfähig sind.

Preisfindung ist bei uns ein fortlaufender Prozess während des gesamten Handelstages: Marktteilnehmer stellen Orders und Quotes in das zentrale Orderbuch ein, wo diese gegeneinander ausgeführt werden. Bei Optionen und bestimmten Futures-Kontrakten stellen Market Maker durch die kontinuierliche Bereitstellung von Quotes die nötige Orderbuchliquidität bereit und unterstützen dadurch die Preisfindung.

Effektives und überdurchschnittliches Risikomanagement
Durch branchenführende Risikomanagement-Tools, von speziellen Risikoschutzmechanismen vor der Orderausführung bis hin zum neuen pro-aktiven Risk-Monitoring, garantiert Eurex Clearing die Erfüllung aller Geschäfte an den Märkten, für die sie ihre Services anbietet. Kernpunkt dabei ist die ereignisgesteuerte Risikoüberwachung, die aktuell offene Positionen jedes Clearing-Mitglieds in Echtzeit nach Marktpreisen bewertet. Risikomanagement findet damit zeitgleich zum Handel statt. Dadurch werden insbesondere die gestiegenen Anforderungen aufgrund von algorithmischem Handel und "Direct Market Access" erfüllt. Zusammen mit dem Margining-System ist Eurex Clearing damit wie kein anderes Clearing-Unternehmen in der Lage, Schutz gegen Ausfallrisiken zu bieten.

Markteffizienz

Eurex-Teilnehmer profitieren, dank Handelsvolumina von durchschnittlich sieben Millionen Kontrakten pro Tag, unmittelbar von den Vorteilen unseres großen Liquiditätspools, einer sehr schnellen Orderausführung und engsten Geld-/Brief-Spannen. Unser globales Distributionsnetzwerk vernetzt eine Vielfalt von Teilnehmern und Nutzern an rund 700 Standorten weltweit. Dadurch haben sie den direkten Zugang zu der verlässlichen globalenT7-Plattform der Deutschen Börse, die sich durch eine extrem geringe Verzögerungszeit bei hoher Leistungsstärke und Geschwindigkeit auszeichnet.

Unübertroffene Markteffizienz

Marktteilnehmer profitieren von effizientem Liquiditätszugang, einem robusten globalen Distributionsnetzwerk sowie einer herausragenden System-Performance.

Effizienter Liquiditätszugang
Die vollautomatisierten Eurex-Märkte ermöglichen Teilnehmern den unmittelbaren Zugang zu einem breiten Spektrum internationaler, hochliquider Produkte, die sich speziell auch in volatilen Märkten als äußerst stabil gezeigt haben.

Unsere Benchmark-Produkte zeichnen sich üblicherweise durch sehr enge Geld-/Brief-Spannen von gerade einmal einem Tick aus, und in vielen Produkten nimmt die Liquidität weiter kräftig zu. Neben dem regulären Market-Making in Optionsprodukten sorgen Designated Market Maker dafür, dass bei neuen Produkten gleich vom ersten Tag an ausreichend Liquidität zur Verfügung steht. Teilnehmer können Informationen zur Markttiefe für bis zu 20 Preisstufen abrufen und somit Entscheidungen noch exakter treffen.

Globales Distributionsnetzwerk und Kundenvielfalt
Wir haben die Barrieren für eine direkte Börsenteilnahme abgebaut, die Möglichkeiten für den Marktzugang erweitert und damit die Liquiditätsverhältnisse für sämtliche Marktteilnehmer entscheidend verbessert. Aktuell sind mehr als 400 Institutionen aus 32 Ländern mit über 8.000 zugelassenen Händlern an Eurex angebunden.

System-Performance
Als einer der Pioniere im elektronischen Handel setzen wir weiterhin Maßstäbe, indem wir das T7-System in puncto Handelsgeschwindigkeit, Datendurchsatz, Systemkapazitäten, Verfügbarkeit von Echtzeitinformationen und Schnittstellen kontinuierlich optimieren. So sind wir neuen Anforderungen immer einen Schritt voraus.

Ein Beleg für die Notwendigkeit kontinuierlicher Verbesserungen ist die Verdreifachung der Systemtransaktionen seit März 2007 — das Tagesvolumen liegt bei sieben Millionen gehandelten Kontrakten pro Tag. Doch wir verbessern nicht nur die derzeit auf über 800 Millionen Quotes pro Tag ausgelegte Systemkapazität ständig. Auch Geschwindigkeit ist ein großes Thema: Durch die optionale Schnittstelle Enhanced Transaction beispielsweise konnten die Response-Zeiten für Orders auf sechs Millisekunden verkürzt werden.

Globales Produkt- & Dienstleistungsportfolio

Unser diversifiziertes Portfolio deckt verschiedene Anlageklassen sowie ein breites Spektrum von Produkten ab, von denen einige zu den umsatzstärksten Terminkontrakten der Welt zählen. Neben unseren Benchmark-Produkten, die drei wichtige Weltzeitzonen abdecken, hilft Ihnen das erstklassige Dienstleistungsangebot von Eurex Clearing, Eurex Repo und Eurex Bonds bei der Umsetzung Ihrer Ziele.

Eine breite Palette von Benchmark-Produkten

Eurex Exchange ist eine der international führenden Terminbörsen und bietet Zugang zu einer breiten Palette von Benchmark-Produkten:

  • Zinsderivate
  • Aktienderivate
  • Aktienindexderivate
  • Dividendenderivate
  • Volatilitätsderivate
  • Exchange Traded Funds-Derivate
  • Rohstoffderivate
  • Immobilienderivate

Eurex Clearing gewährleistet als zentraler Kontrahent die Erfüllung von Geschäften der

  • Eurex Exchange (Eurex Frankfurt AG und Eurex Zürich AG)
  • EurexOTC Clear
  • Eurex/KRX-Link
  • Eurex Bonds
  • Eurex Repo
  • European Energy Exchange
  • FWB® Frankfurter Wertpapierbörse (Xetra® und Parketthandel)
  • Irish Stock Exchange

Auch als OTC-Marktteilnehmer haben Sie durch Eurex Clearing AG die Möglichkeit, Ihr Kontrahentenrisiko zu minimieren. Gleichzeitig kommt Ihnen eine lückenlose Post-Trade-Abwicklung zugute. Und mit EurexOTC Clear bieten wir eine optimale Lösung für effizientes Risikomanagement, insbesondere angesichts der derzeitigen Entwicklungen im OTC-Markt.

Eurex Bonds ist ein ECN (electronic communication network) für außerbörslichen Handel mit festverzinslichen Wertpapieren und unverzinslichen Schatzanweisungen (Bubills).

Eurex Repo ist der führende paneuropäische Repo-Marktplatz — ebenfalls über eine vollelektronische Handelsplattform.

 
 
 
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Production Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Production Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Production Newsboard.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.