T7 Handelsarchitektur

Eurex Exchange's T7

Mit der Einführung der T7 Handelsarchitektur, die von der Deutschen Börse entwickelt wurde, setzt Eurex Exchange seine Erfolgsgeschichte als Pionier des elektronischen Handels fort. T7 ist eine Revolution für die Art und Weise, in der Händler und Investoren weltweit Marktchancen nutzen können. T7 ist eine leistungsstarke Plattform, die auf modernster State-of-the-Art-Technologie basiert. In Zusammenarbeit mit Börsenteilnehmern entwickelt, erhöht die Plattform die Leistungsfähigkeit durch niedrigere Latenzzeiten und die Verarbeitung großer Datenvolumen.

Die wichtigsten Merkmale:

  • Optimierte Verarbeitung und verbessertes Reporting
  • Funktionale Verbesserungen - beispielsweise erweiterte "Calendar-Spreads" sowie "Packs & Bundles"
  • Deutlich schnellere Bereitstellung neuer Produkte und Funktionalitäten
  • Flexiblere Zeitpläne bei der Implementierung von Software-Upgrades
  • Die T7 Plattform kann sowohl von kleineren Handelsteilnehmern genutzt werden kann, die rein manuell handeln (Eurex Trader GUI) als auch von absolut low latency-affinen Handelsteilnehmern mit der allerneueste Technologie (z.B. ETI, CoLo 2.0 und Partition Specific Gateways)

Das T7-Handelssystem wird im Derivatehandel aktuell von folgenden Börsen genutzt:

  • Eurex
  • European Energy Exchange (EEX)
  • Powernext

Im Kassamarkt nutzen es die:

  • Frankfurter Wertpapierbörse (Handelsplatz Xetra®)
  • Irish Stock Exchange (ISE)
  • Vienna Stock Exchange (WBAG)

Handelsteilnehmer von Eurex und Xetra® profitieren von den Synergien, die sich aus der Nutzung einer gemeinsamen Technologie für den Handel von Derivaten und Kassaprodukten sowie einer einheitlichen Schnittstellenlandschaft ergeben.

Einen Überblick über alle Eurex-Initiativen erhalten Sie unter

www.eurexchange.com > Resources > Initiatives (nur auf Englisch).

Auf dieser Webseite finden Sie auch weiterhin die aktuellen Meldungen zu T7.

T7 Cloud Simulation

Die Cloud-basierte, On-Demand-Simulationsumgebung
bietet den Zugang zu virtuellen Instanzen der T7-Handelsarchitektur von Eurex Exchange und kann zum Testen und für Softwareentwicklungen genutzt werden.

T7 Market Data Decoding und Analysis Tool verfügbar

Das Tool wurde entwickelt, um Sie bei der Entwicklung und Fehlerbehebung Ihrer Anwendungen für Markt- und Referenzdaten zu unterstützen. Es ist für verschiedene T7-Datenströme nutzbar und basiert auf FAST.

Eurex Frankfurt AG
Group Client Key Account Management Trading

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.