FAQs

Noch Fragen?

Haben Sie noch Fragen zur unseren Produkten oder Services? Dann schauen Sie hier nach. Auf den folgenden Seiten finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um "Eurex Exchange".

Inhaltsübersicht

Allgemeine Fragen

 

Ist Eurex Deutschland ein Präsenzmarkt oder ein vollelektronisch organisierter Markt?

Die Eurex Deutschland ist eine vollelektronische integrierte Handelsplattform (Börse), die ihren Teilnehmern (Börsenmitgliedern) weltweit einen dezentralisierten und standardisierten Zugang anbietet. Der Eurex-Börsenteilnehmer kann zwischen unterschiedlichen von der Eurex Deutschland vorgegebenen Anbindungsarten wählen.

Welche Produkte sind an der Eurex Deutschland handelbar beziehungsweise auf welche Basiswerte (Aktien, Indizes, etc.) werden Futures und Optionen angeboten?

Eine aktuelle Übersicht der an der Eurex Deutschland gelisteten Produkte finden Sie hier.

Wie werden Gewinne und Verluste aus Derivate-Transaktionen steuerrechtlich behandelt?

Wir sind nicht auskunftsberechtigt zur steuerrechtlichen Behandlung von Gewinnen und Verlusten aus an der Eurex Deutschland getätigten Derivate-Transaktionen. Bitte wenden Sie sich mit diesen Fragen an einen Steuerberater.

Worin besteht der Unterschied zwischen Optionen und Optionsscheinen?

Optionsscheine:

  • Optionsscheine sind als Wertpapier herausgegebene (verbriefte) Optionsrechte a) als selbstständiger Teil einer Optionsanleihe oder b) als eigenständiges Wertpapier
  • Emittenten sind entweder (a) die Anleihenschuldner oder (b) Banken; die Produktausgestaltung ist von Emittent zu Emittent unterschiedlich
  • Der Emittent stellt die Preise (An- und Verkauf) für seine Produkte selbst
  • Für Privatanleger sind Leerverkäufe (Verkauf ohne vorherigen Kauf) und Stillhaltergeschäfte (z.B. Verkauf von Optionen gegen vorhandenen Aktienbestand) nicht möglich

Börsengehandelte Optionen:

  • Börsengehandelte Optionen werden von den Börsen wie die Eurex Deutschland selbst entwickelt und von ihr zum Handel zugelassen; die Produkte sind standardisiert hinsichtlich
    • Kontraktgrößen, Laufzeiten, Basispreisen etc.
  • Banken und Makler agieren als konkurrierende Market-Maker
    • Sie sorgen durch Einstellen von Kauf- und Verkaufskurse für Liquidität
    • Mehrere Institute konkurrieren um die besten Preise
  • Leerverkäufe und Stillhaltergeschäfte sind möglich
    • In diesen Fällen ist die Hinterlegung von zusätzlichen Sicherheiten notwendig
  • Preisfeststellung für börsengehandelte Optionen sind vollkommen transparent

An welchen Börsen können Eurex-Produkte gehandelt werden?

Das Eurex®-System ist ein elektronischer Handelsplatz, wie auch der Xetra®-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB). Eurex-Produkte können nur an der Eurex Deutschland ge- oder verkauft werden. Dabei ist zu beachten, dass der Handel zwischen den Teilnehmern (Börsenmitgliedern) stattfindet und die Eurex Clearing AG als zentraler Kontrahent die Erfüllung (das Clearing) der Geschäfte garantiert.

Bietet die Eurex Deutschland Seminare über Futures und Optionen an?

Seit dem Jahr 2000 bietet die Eurex Deutschland, in Zusammenarbeit mit BÖRSE ONLINE, Deutschlands führendem Anlegermagazin, Seminare in einigen deutschen Städten und Zürich an. Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Was stellt die Eurex Deutschland an Lehrmaterial zur Verfügung?

Die Broschüren, die sich ausführlich mit den Aktien- und Aktienindex-Derivaten beschäftigen, sind:

  • Aktien- und Aktienindex-Derivate: Handelsstrategien
  • Aktien- und Aktienindex-Derivate: Handelsstrategien - Fragen und Fallstudien

Die Broschüren, die sich ausführlich mit Zins-Derivaten beschäftigen, sind:

  • Zins-Derivate - Fixed-Income-Handelsstrategien
  • Zins-Derivate - Fixed-Income-Handelsstrategien - Fragen und Fallstudien

Ergänzend hierzu bietet die Eurex Deutschland auch die Broschüre „Risk Based Margining” an, die die Sicherheitenermittlung (Margin-Berechnung) für die an der Eurex Deutschland handelbaren Derivate erläutert.

Diese Broschüren und das gesamte Angebote an Eurex-Publikationen finden Sie hier.

Darüber hinaus bietet die Eurex Deutschland PC-Lernprogramme „Alles über Eurex-Futures” und „Alles über Eurex-Optionen” für das Selbststudium an, welche über die Internetseite des Trainingscenters der Deutschen Börse bestellt werden können.

Warum stehen eine Vielzahl der von Eurex Deutschland herausgegebenen Publikationen nur in englischer Sprache zur Verfügung?

Die Eurex Deutschland ermöglicht den Handel von Derivaten für eine internationale Klientel. Wir bedienen Kunden in dem gesamten europäischen Raum, den Vereinigten Staaten von Amerika, Asien und Australien. Aufgrund dieser internationalen Kundenstruktur ist es durchaus üblich, dass in einigen Produktgruppen nicht-deutschsprachige Kunden in der Spitze über 70 Prozent des Umsatzes generieren. Um dieser Tatsache Rechnung zu tragen, haben wir uns den Usancen der Branche entsprechend dazu entschlossen, einige Eurex-Publikationen, die primär institutionelle Kunden ansprechen, wie zum Beispiel die Eurex E-Newsletter, ausschließlich in englischer Sprache zu veröffentlichen.

Andere Publikationen wiederum, die von ihrem Inhalt eher auch Privatanleger ansprechen, bieten wir in deutscher (und englischer) Sprache an. Hierunter fallen zum Beispiel alle Eurex-Strategiebroschüren, Risk-Based-Margining und der Retailbereich unserer Eurex-Internetseite.

Beziehen sich die veröffentlichten Preisinformationen der Eurex-Produkte auf einen Kontrakt oder auf die in der Kontraktgröße festgelegte Anzahl eines Basiwertes?

Die auf unserer Internetseite veröffentlichten Preise beziehen sich beispielsweise bei Aktienoptionen immer auf eine einzelne Aktie. Falls es sich dann bei einem bestimmten Produkt um eine Kontraktgröße von 100 handelt, ist dieser Preis mit 100 zu multiplizieren. Bei Aktienindexoptionen wird der Indexpunktestand veröffentlicht, der dann mit dem Kontraktwert pro Punkt zu multiplizieren ist. Bei anderen Produkttypen ist die entsprechende Ausstattung der Produkte zu berücksichtigen.

Alle Informationen über die Ausgestaltung der Produkte finden Sie hier.

Woher sind (historische und/oder realtime) Kursdaten von Eurex-Produkten zu erhalten?

Für Fragen zu Eurex-Kursdaten aller Art wenden Sie sich bitte an Information Services:

Tel: +49 69 211-11800
Fax: +49 69 211-14501
E-mail: customer.service@deutsche-boerse.com

Welche Finanzdienstleister, Banken und Broker bieten Privatanlegern die Möglichkeit Eurex-Produkte zu handeln?

Eine Übersicht der Finanzdienstleister, Banken und Broker, die institutionellen und privaten Anlegern den Handel von Eurex-Produkten ermöglichen, finden Sie hier.

Bitte beachten Sie:
Der Eintrag in diese Datenbank wird von den Instituten freiwillig vorgenommen und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sollten gegebenenfalls auch die Bedingungen für den Eurex-Handel bei Ihrer Hausbank erfragen und vergleichen.
Punkt zu multiplizieren ist. Bei anderen Produkttypen ist die entsprechende Ausstattung der Produkte zu berücksichtigen.

Können Privatanleger direkt eine Zulassung an der Eurex Deutschland erhalten oder einen Direktzugang zu dem Eurex®-System?

Als Privatperson können Sie an der Eurex Deutschland nicht Börsenteilnehmer werden und somit keine Order für Derivate-Geschäfte unmittelbar in Eurex®-System platzieren. Daher müssen sich Privatanleger immer eines Finanzdienstleisters, einer Bank und/oder eines Brokers bedienen, welche über die direkte Anbindung an die Börsen verfügen.

Eine Übersicht der Finanzdienstleister, Banken und/oder Broker, die institutionellen und privaten Anlegern den Handel von Eurex-Produkten ermöglichen, finden Sie hier.

Bitte beachten Sie:
Der Eintrag in diese Datenbank wird von den Instituten freiwillig vorgenommen und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie sollten gegebenenfalls auch die Bedingungen für den Eurex-Handel bei Ihrer Hausbank erfragen und vergleichen.

Welche Handelssoftware ist für Privatanleger geeignet?

Leider können wir keine Bewertung oder Empfehlung für Handelssysteme abgeben. Hier kommt es immer auf die individuellen Bedürfnisse und die dafür anfallenden Kosten an.

Wo sind die ISIN-Nummern der Eurex-Produkte aufgeführt?

Eine Übersicht der Produkt-Codes und ISIN-Nummern zu den Eurex-Derivaten finden Sie hier.

Auf dieser Internetseite wird eine Suchmaske angeboten, mittels der Sie entweder nach Produktname oder nach Produktkategorie suchen können. Sollen alle Eurex-Produkte aufgeführt werden, dann ändern Sie die angebotenen Standardeinstellungen nicht und drücken den Button „Search”. Die Informationen stehen ebenfalls als Download im CSV-Format auf derselben Seite zur Verfügung.

 
 
 
InhaltsübersichtVorheriges Kapitel
Nächstes Kapitel
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Production Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Production Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Production Newsboard.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.