Podcasts

Top Traders Unplugged

10 Podcasts geben Einblicke in die europäische Buyside-Landschaft

Diese Seite wird sich im Laufe der kommenden drei Monate mit zehn Podcasts füllen, die wir in Zusammenarbeit mit Top Traders Unplugged produziert haben.

Top Traders Unplugged ist eine Webseite, die sowohl großen. als auch kleineren und aufstrebenden Hedgefonds-Managern die Chance gibt, eine Vielzahl von Investoren zu erreichen. Darüber hinaus vermittelt sie wertvolle Erkenntnisse über die relevantesten Buyside-Themen.

Haben Sie Fragen zu einem der in den Podcasts angesprochenen Themen oder zu unseren Produkten und Services, dann wenden Sie sich bitte an Eurex_UK_Buy-Side_Relations@eurexchange.com. Sie können uns auch auf LinkedIn oder Twitter folgen.

Episode 10: Wie einfach und erklärbar sollten Handelsmodelle sein? | Andreas Clenow, Author & Trader

Im zweiten Teil unserer Unterhaltung mit  Andreas Clenow diskutieren wir darüber wieviel Research und Arbeit in seinen Handelsmodellen steckt, wie er mit Risiken und Verlusten umgeht und wie erseine Modelle potentiellen Investoren erklärt. Mehr:

  • Warum eine Erfolgsbilanz wichtig ist und was an ihr wichtig ist
  • Wie sich Trendfolge-Strategien in den letzten Jahren entwickelt haben
  • Wie er seine eigenen Handelsstrategien aufbaut
  • Wie er das Risiko auf seine unterschiedlichen Modelle verteilt
  • Welche  Risikomanagement-Modelle  er nutzt
  • Wie er mit Investoren über Verluste spricht

Episode 9: Die einfachen Systeme sind meist die Besseren | Andreas Clenow, Author & Trader

Zu Gast in Episode 9 ist Andreas Clenow, erfolgreich als Händler  und als Autor.  Mit ihm diskutieren wir über Trendfolge-Strategien und die Gründe ,sie so einfach wie möglich zu halten,  Fehler die >Retail Trader machen und wie man in diesen Zeiten ein neues Unternehmen gründet. Mehr:

  • Weshalb er mit seinem Unternehmen und dem Kapital das er verwaltet so flexibel ist
  • Wie er Leiter des Reuters Development Teams für Aktien und Rohstoffderivate in Genf wurde
  • Seine Anfänge bei ACIES Die Bücher, die er über systematische Handelsansätze verfasst hat
  • Vom Nutzen der Einfachheit
  • Die Herausforderungen bei Trendfolge-Strategien für Aktien

Episode 8: Wieso Diversifikation der Schlüssel ist | Robert Carver, Author & Trader

Im zweiten Teil unserer Diskussion mit Robert Carver, tauchen wir tief in die  Besonderheiten seiner Handelsstrategie ein, erfahren warum er kein Vollzeit-Händler ist und was er generell von Trends  hält. Darüber hinaus hören wir auch seine Gedanken zu Research-Teams und Risiken. Mehr:

  • Die zwei Komponenten von Risiken und alles über unkalkulierbare Risiken
  • Was einen Manager vom anderen unterscheidet 
  • Wie Investoren die Erfolgsbilanzen von Unternehmen lesen sollten
  • Warum er auf  die Sharp Ratio achtet 
  • Wie sein eigenes Handelssystem heute modelliert ist
  • Was Investoren unbedingt fragen sollten, aber niemals tun

Episode 7: Entwickle ein einfaches System und halte dich daran | Robert Carver, Author & Trader

In Episode 7 dreht sich alles um den  Autor Robert Carver. Er erzählt uns warum er sein Leben und ein ganzes Buch dem Thema Handeln gewidmet hat,  warum er an systematisches Handeln glaubt und warum Einfachheit für ihn der Schlüssel ist. More:

  • Die Entscheidung ein Buch über “Systematic Trading“ zu schreiben
  • Die größten Investmentfehler in seiner Karriere
  • Die drei Arten von Investoren, die er in seinem Buch definiert
  • Warum es so wichtig ist, sich an einen Plan zu halten
  • Wie die Märkte und CTAs sich ändern werden, sobald sich die Zinsen ändern
  • Dinge, die man vermeiden sollte wenn man eine Handelsstrategie aufsetzt

Episode 6: Wie wichtig es ist, das Warum zu erklären| Andrew Baxter, Cambridge Capital Management

In dieser Episode tauchen wir  in die Modelle und Prozesse ein, die Cambridge Capital Management und Andrew Baxter nutzen um Risiken zu managen, neue Ideen zu entwickeln und um das  Geschäft auszubauen. Wir erfahren auch, wie wichtig es ist, dass Manager erklären, warum sie tun was sie tun, anstatt nur zu erklären was sie tun. Mehr:

  • Wie seine Prognosemethoden funktionieren
  • Wie er seine Basismodelle entwickelt
  • Wie sie neue Ideen für Modelle entwickeln
  • Wann sie Eingriffe am System vornehmen
  • Warum sie ihre Risiken kontinuierlich im Markt anpassen
  • Wie ihre Research-Zyklen funktionieren
  • Die Herausforderungen, die er für CTAs sieht und mehr

Episode 5: Ein Ingenieur nutzt  maschinelles Lernen  in der Vermögensverwaltung | Andrew Baxter, Cambridge Capital Management

In unserem fünften  Podcast erklärt Andrew Baxter von Cambridge Capital Management warum er sich selbst immer noch als Ingenieur sieht, seine Philosophie im Investment Management-Prozess, was er beim Aufbau seiner eigenen Firma gelernt hat und was er unternimmt um Risiken zu steuern. Mehr:

  • Seine Entwicklung vom Ingenieur zum Investment Manager
  • Dinge, die er während seiner Karriere bisher gelernt hat
  • Warum es so wichtig ist, immer innovativ zu bleiben
  • Was er Inhouse tut und was er Outsourced
  • Die Kultur, die er in seinem Unternehmen pflegen möchte
  • Das Ziel seines Ansatzes
  • In welchen unterschiedlichen Märkten er sein Programmanwendet

Episode 4: Wie man ein Hedgefonds-Unternehmen aufbaut: Wie man ein Portfolio zusammenstellt |  Natasha Reeve-Gray, Altis Partners

In unserem vierten Podcast erklärt Natasha Reeve-Gray von Altis Partners wie sie ein Portfolio zusammenstellt, adaptive Modelle und was die integrierten Risikoansätze ihres Unternehmens leisten. Sie definiert Risiken, sagt welche Korrelationen in ihrem Portfolio eine Rolle spielen und welche Marktsektoren gut mit ihrem Modell arbeiten. Mehr:

  • Erwartungen bei Kreditinanspruchnahmen
  • Wie man Investoren hilft, mit der ‚emotionalen Achterbahnfahrt‘ fertigzuwerden
  • Wie man feststellt, das ein bestimmtes Modell nicht mehr erfolgreich ist
  • Was man nach so vielen Jahren im Geschäft gelernt hat
  • Wie Erfolg die Denkweise verändert
  • Warum langjährige Kundenbeziehungen wichtig sind
  • Welche Ratschläge Sie aufstrebenden Managern heute geben würde
  • Wohin bewegt sich die Managed Futures-Branche

Episode 2: Wie man ein Hedgefonds-Unternehmen aufbaut: Die Anfangszeit | Natasha Reeve-Gray, Altis Partners

In unserem dritten Podcast berichtet Natasha Reeve-Gray über ihren ersten Job in der Finanzindustrie, wie sie von QCM eingestellt wurde und warum sie und ihre Partner sich von QMC getrennt haben. Sie erzählt von den Anfängen und der Entwicklung ihrer neuen Firma, Altis Partners:

  • Wie Sie die neue Firma gemeinsam mit ihren Partnern gründete
  • Die größten Anfangsschwierigkeiten und das Wissen, wen man fragen kann
  • Der Lernprozess beim der Einstellung der richtigen Leute
  • Warum sie sich ein Polster für 24 Monate zulegten, um im Geschäft zu bleiben, wenn etwas misslingt?
  • Warum sie mit ihrem Business in die Cloud gezogen sind?
  • Das Kernteam und welche Anlässe es geben könnte, dieses Team zu vergrößern
  • Ihre Erfolgsbilanz für Investoren und potentielle Kunden
  • Wie sie auf die Jahre 2011 – 2013 reagiert haben
  • Details ihres Handelsprogramms und die Philosophie hinter dem Programm

Episode 2: Wie ein Multiunternehmer eine Firma für algorithmischen Handel aufbaute:  Die Handelstrategie. | Oliver Steinki, Evolutiq

Im zweiten Teil unserer Unterhaltung mit dem Mitbegründer von Evolutiq, erfahren wir mehr über die Handelsstrategie des Unternehmens, wie sie Risiken managen und welche Art von Investoren sie suchen. Darüber hinaus hat er Tipps für Existenzgründer und Manager und erklärt wie er mit der Schwierigkeit umgeht, die Komplexität seines Handelsmodells zu erklären:

  • Die Frage von Einfachheit vs. Komplexität.
  • Wie das Unternehmen Intra-day Prognosen erstellt.
  • Wie er mit Risiken umgeht.
  • Wie Marktkorrelationen das Portfolio beeinflussen.
  • Welche Marktuntersuchungen für sein Unternehmen im Moment besonders interessant sind.
  • Wie Modelle verfallen können.
  • Wen seine Firma besonders im Visier hat.
  • Wie er den Kapitalanteil seiner Konten managed.
  •  Wie der Unternehmensstandort außerhalb der großen Finanzzentren sein Geschäft beeinflusst.
  • Welche Fragen Investoren ihm während Due Diligence Meetings stellen sollten.
  • Welchen Rat er aufstrebenden Managern geben würde.

Episode 1: Wie ein Multiunternehmer eine Firma für algorithmischen Handel aufbaute | Oliver Steinki, Evolutiq

Die faszinierende Geschichte von Oliver Steinki. In dieser Episode beschäftigen wir uns intensiv mit seiner neuen Firma und den Details hinter seinen Modellen und Strategien:

  • Oliver’s unternehmerischer Hintergrund
  • Seine Studienzeit in Deutschland, Madrid und Manchester
  • Seine Kindheit und frühes Interesse an Mathematik und Finanzen
  • Was er am liebsten tut, wenn er sich mal nicht um sein Unternehmen kümmert
  • Worum es beim algorithmischen Handel überhaupt geht
  • Wie das wissenschaftliche Handelsmodell Signale generiert
  • Was die Implementierung des Handelsmodells mit sich bringt und wie es funktioniert

Bitte beachten: Beim Abspielen der Podcasts über den Internet Explorer 8 kann es zu Problemen kommen.
Dies trifft ausschließlich für den IE 8 zu. Bitte verwenden Sie eine andere Browser-Version oder einen anderen Browser.

Über Top Traders Unplugged

Auf Top Traders Unplugged finden Sie eine breite Auswahl an aufschlussreichen, fesselnden und engagierten Interviews mit den erfolgreichsten Hedgefonds-Managern und Händlern der Welt.

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Production Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Production Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Production Newsboard.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.