Volatilitätsderivate

Volatilitätsderivate

Was Ihnen der Handel mit Volatilität bringt

Wir bieten Ihnen Derivate auf den VSTOXX® für den Handel der erwarteten impliziten Volatilität und Varianz-Futures (EVAR) für die erwartete realisierte Volatilität.

New content item

Unsere Produkt-Experten Rex Jones und Axel Vischer blicken auf die verschiedenen Arten der Volatilität. Bekommen Sie einen Einblick in den Einsatz der unterschiedlichen Tools zum Messen der "Volatilität der Volatilität" und über ihre jeweilige Vorteile und ihre Unterschiede im Einsatz.

 

Futures und Optionen auf den VSTOXX®

Mit diesen Derivaten stehen Investoren präzise Instrumente mit Hebelwirkung zum Handel europäischer Volatilität zur Verfügung. Sie basieren auf der impliziten Volatilität von EURO STOXX 50® Index-Optionen. Portfoliodiversifizierung und die Optimierung der Volatilitätsposition sind die Hauptgründe für den Handel mit VSTOXX®-Derivaten.

EURO STOXX 50® Varianz-Futures (EVAR)

Diese innovativen Kontrakte sind ein effizientes Börseninstrument analog zu den OTC-Produkten. Sie haben das Auszahlungsprofil eines OTC-Varianzswaps und erfüllen die Anforderungen einer wachsenden Zahl von Investoren, die verbesserte Hedgingmöglichkeiten für ihre Aktienportfolios brauchen und gleichzeitig von der Effizienz des Börsenhandels und zentralen Clearings profitieren wollen.

Eine Assetklasse mit vielen Möglichkeiten

  • Portfoliodiversifikation durch Hinzufügen einer neuer Anlageklasse
  • Portfolio-Hedge, insbesondere als Katastrophen-Hedge
  • Ausführung von Handelsstrategien auf antizipierte Volatilitätsniveaus
  • Spread-Handel zwischen europäischen und nicht-europäischen Volatilitätsindizes

Als börsengehandelte und zentral abgewickelte Produkte bieten unsere Volatilitätsderivate Vorteile gegenüber ihren “Verwandten” aus dem OTC-Bereich: eine unabhängige Marktbewertung und ein deutlich reduziertes Gegenparteirisiko, da Eurex Clearing als zentraler Kontrahent fungiert.

Ihre Hauptvorteile 

  • Zugang zur Differenz zwischen impliziter und realisierter Volatilität
  • Fungibilität durch den Einsatz von Futures
  • Mehr Möglichkeiten bei Hedging-Strategien für Aktienportfolios
  • Mehr Transparenz durch das zentrale Orderbuch
  • Vermindertes Risiko mit Eurex Clearing als zentraler Kontrahent
  • Erweiterte Funktionalitäten und minimale Latenzen auf unsere T7 Handelsarchitektur

Sind Sie bereit für Eurex Clearing Prisma?

Wenn Sie jetzt die Migration für die verbleibenden Liquidationsgruppen planen, können Sie die Cross Margining-Vorteile voll auszunutzen. Erfahren Sie mehr über die Releases von Eurex Clearing Prisma. Bei der Berechnung der Margin-Anforderungen helfen Ihnen die Prisma Margin Calculators.

Varianz-Futures: Volatilitätshandel in seiner reinsten Form

Lesenswert: der VSTOXX® Outlook

Unser Newsletter informiert Sie über alle Trends und Tools, die Sie für den professionellen Handel mit Volatilität brauchen. (in Englisch)

Megan Morgan

Eurex | Sales Americas | Head of Equity & Index
Vertrieb

233 South Wacker Drive, Suite 2450
Chicago, IL 60606

T +1-312-544-10 83

Sascha Semroch

Eurex Frankfurt AG
Equity and Index Product Research and Development

Mergenthalerallee 61
65760 Eschborn

T +49 69 2 11-1 50 78

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Production Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Production Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Production Newsboard.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.