Block Trades

Block Trades

Der Eurex Block Trade Service unterstützt den Handel von standardisierten Eurex-Produkten außerhalb des Orderbuchs. Käufer und Verkäufer können ihre Orderinformationen ohne Ausführungsrisiko im Eurex®-System ausführen.

Ebenfalls zum Block Trade Service zugelassen sind Optionsstrategien oder Optionsvolatilitätsstrategien auf Basis der in der Tabelle aufgeführten Eurex-Optionen. Die Mindestanzahl der zu handelnden Optionsstrategien oder Optionsvolatilitätsstrategien entspricht der jeweils vorgesehenen Mindestanzahl der zugrundeliegenden Optionen der Strategie.

Außerdem können über den Block Trade Service Volatilitätsstrategien für Aktienoptionen inklusive der entsprechenden Aktienseite analog abgewickelt werden. Mit Ausführung der Off-Book-Geschäfte wird automatisch eine Lieferinstruktion für das Kassainstrument generiert und über die Eurex Clearing abgewickelt.

Über das Bulk Load Panel innerhalb des Block Trade Service lässt sich die Eingabe von Orderinformationen noch effizienter gestalten. Diese Funktion ermöglicht, Orderinformationen für beliebig viele Block Trades aus einer Datei im CSV-Format in das Eurex®-System zu importieren.

Unter "Weitere Informationen" finden Sie das Bulk Load Template.

Block Trades in Single Stock Futures mit einem Geschäftsabschluss größer als 999 sowie Block Trades in Aktienoptionen größer als 1.000, 2.500, 5.000 beziehungsweise 20.000 Kontrakte (je nach Liquiditätsgruppe) werden in den relevanten GUI Fenstern optional untertägig nicht angezeigt.

Eine Auflistung aller für den Block Trade zugelassenen Produkte inkl. der jeweiligen Mindestanzahl der zu handelnden Kontrakte finden Sie in den Kontraktspezifikationen für Futures-Kontrakte und Optionskontrakte an der Eurex Deutschland und der Eurex Zürich, Kapitel 3.2.1.

 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störungen im Handelssystem

Erhebliche Störungen im Handelssystem

Production Newsboard

Der Marktstatus-Indikator gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Production Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Marktstatus-Fenster keine Entscheidungen zu treffen, Bitte verfolgen Sie auf jeden Fall die aktuellen Hinweise im Production Newsboard.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.