Handelsphasen

Handelsphasen

Der Eurex-Handelstag beginnt in der Regel um 07:30 Uhr und endet um 22:00 Uhr MEZ. Er gliedert sich in drei Phasen:

  • Pre-Trading
  • Trading
  • Post-Trading.

Diese Phasen sind für alle Produkte maßgebend. Es gelten jedoch produktspezifische Handelszeiten für die jeweiligen Phasen, z.B. aufgrund unterschiedlicher Konventionen des zugrunde liegenden Marktes.

Pre-trading

In der Pre-Trading-Periode, die um 07:30 Uhr MEZ beginnt, bereiten sich die Teilnehmer auf die Eröffnung des Handels vor. In dieser Phase können Quotes und Orders eingegeben, geändert oder gelöscht sowie Datenabfragen gestartet werden. Es sind jedoch keine Informationen zum Inside Market (die besten Geld- und Briefpreise und die zugehörigen Nachfrage- und Angebotsvolumina) verfügbar. Die Eingabe von Futures-Kombinationsquotes sowie Quotes und Orders für Optionsstrategien und Optionsvolatilitätsstrategien ist in dieser Phase nicht gestattet.

InhaltsübersichtVorheriges Kapitel
Nächstes Kapitel
 

Marktstatus

XEUR

-

-

Störung in Teilen des Handelssystems

Technische Störung des Handelssystem

Production Newsboard

Das Markt-Statusfenster gibt Hinweise  zur aktuellen technischen Verfügbarkeit des Handelssystems. Es zeigt an, ob Newsboard-Mitteilungen zu aktuellen technischen Störungen im Handelssystems veröffentlicht wurden oder in Kürze veröffentlicht werden.

Wir empfehlen dringend, aufgrund der Hinweise im Markt-Statusfenster keine Entscheidungen zu treffen, sondern sich in jedem Fall auf dem Produktion Newsboard  umfassend über den Vorfall zu informieren.

Das sofortige Update des Markt-Status erfordert eine aktivierte und aktuelle Java™ Software für den Web Browser.